FDP im Rat der Hansestadt wieder in Fraktionsstärke vertreten

Birte Schellmann und Frank Soldan als Direktkandidaten gewählt.

Spannend bis zum Schluß verlief der Wahlabend für Lüneburgs Liberale. Zwei oder drei Mandate im Stadtrat war die Frage. Leider reichte es am Ende nur für zwei. Mit Birte Schellmann und Frank Soldan ist die FDP wieder in Fraktionsstärke im Rat vertreten.

"Ich freue mich sehr über dieses Ergebnis. Politik mit Augenmaß zum Wohle aller Bürger ist auch weiterhin unser Ziel. Wir haben einen Stimmenzuwachs von ca. 80 % bekommen. ," so Birte Schellmann.

"Ich danke allen Parteifreunden für den engagierten Wahlkampf. Der Erfolg zeigt, dass die Lüneburger Engagement honorieren. Unsere Themen werden wir jetzt deutlicher im Rat artikulieren können. Transparenz bei politischen Entscheidungen, bildungspolitische Themen, Lüneburgs Handel und Wirtschaft werden unsere Arbeit prägen." so Frank Soldan.

 

Am Dienstag, den 13.9. trifft sich der Lüneburger Ortsvorstand der Liberalen um ein erstes Resumee zu ziehen und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0