Freie Demokraten wählen Kreistagskandidaten

Interessante und engagierte Kandidaten stellen sich zur Wahl

 

Die Freien Demokraten haben ihre Kandidaten für den Lüneburger Kreistag gewählt. Auf einem außerordentlichen Kreisparteitag am 27. April in der Adendorfer Ratsdiele wurden für alle sieben Wahlbereiche Listen aufgestellt.

Zuvor wurden Reiner Wissmann für 40 Jahre Mitgliedschaft und Helmut Ebert für 25 Jahre Mitgliedschaft in der FDP geehrt. Beide gehören dem Ortsverband Gellersen an.

Der Kreisvorsitzende Edzard Schmidt-Jortzig zeigt sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Wir konnten den positiven Trend, den wir in den letzten Monaten in Stimmung, Mitgliederentwicklung und Engagement gespürt haben, auch bei der Kandidatenkür fortsetzen und können eine „attraktive Mischung“ auch in der Fläche anbieten.“

Eine „alte Häsin“ ist die Vorsitzende der Kreistagsfraktion Gisela Plaschka, die die Liste im Wahlbereich 4 (Amelinghausen, Ilmenau Ostheide) anführt: „Ich hoffe auf eine gute Mischung zwischen erfahrenen Kreistagspolitikern und Neulingen und bin sehr zuversichtlich, dass der neu gewählte Kreistag im Herbst über eine starke und diskussionsfreudige FDP-Fraktion verfügt, die den großen Parteien "ordentlich Dampf untern Hintern macht" und für eine konstruktive bürgernahe Politik steht.“

Das wünscht sich auch Berni Wiemann, Spitzenkandidat der zehnköpfigen Liste für den Wahlbereich 5 (Bardowick, Gellersen): „Unsere engagierte Politik im Ortsverband wird sich auch bei der Kreistagswahl bemerkbar machen. Ich möchte mich dort besonders für die Belange der kleinen und mittelständischen Unternehmen, besonders auch der Landwirte einsetzen“ sagt der selbständige Unternehmer.

Das jugendliche Element vertritt Finn van den Berg, Kreisvorsitzender der Lüneburger Jungen Liberalen, der auf Platz 1 der Liste für den Wahlbereich 3 antritt. Der 23-jährige Auszubildende in einem bekannten Lüneburger Industrieunternehmen möchte mit seinem Engagement ein Zeichen setzen: „Wir dürfen die Politik nicht nur der älteren Generation überlassen; schließlich geht es auch um uns!“ Wer nicht mitgestalte, dürfe sich hinterher aber auch nicht beschweren, wenn die eigenen Interessen nicht ausreichend Beachtung finden. „Und im kommunalen Bereich kann ich am umfassendsten Einfluss nehmen.“

Auch Dr. Michael Ebert, der erst vor einigen Wochen in die FDP eintrat und nun den Listenplatz 2 im Wahlbereich 1 (Lüneburg Nordwest) belegt, spürt den Aufwind: „Ich wollte die Liberalen in der schwierigen Phase nach der Bundestagswahl unterstützen. Dass ich auf eine solch dynamische Truppe treffen würde, hätte ich nicht unbedingt erwartet.“

Edzard Schmidt-Jortzig freut sich deswegen auf den bevorstehenden Wahlkampf: „Wir haben ein gutes Angebot an die Wähler und eine Menge engagierter Leute, die Lust haben, es an die Frau und an den Mann zu bringen.“ Mitte Juni soll auf einem weiteren Kreisparteitag das Wahlprogramm der Freien Demokraten beschlossen werden, an dem eine Gruppe um den Kreistagsabgeordneten Dr. Niels Kämpny schon intensiv arbeitet.

 

Folgende Spitzenkandidaten wurden gewählt:

Jens-Peter Hecht (Wahlbereich 1 – Hansestadt LG Nordwest);

Karol Oblocki (Wahlbereich 2 – Hansestadt Lüneburg Ost);

Finn van den Berg (Wahlbereich 3 – Hansestadt LG Südwest);

Gisela Plaschka (Wahlbereich 4 – SG Amelinghausen, Ilemnau, Ostheide);

Berni Wiemann (Wahlbereich 5 – SGen Bardowick und Gellersen);

Daniel Schneider (Wahlbereich 6 – Adendorf, SG Scharnebeck) und

Caroline Roberts (Wahlbereich 7 – Bleckede, Amt Neuhaus, SG Dahlenburg).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ela Harwood (Mittwoch, 01 Februar 2017 01:43)


    Heya! I'm at work browsing your blog from my new iphone 4! Just wanted to say I love reading through your blog and look forward to all your posts! Carry on the outstanding work!

  • #2

    Yuki Heins (Freitag, 03 Februar 2017 02:13)


    I'm curious to find out what blog system you happen to be working with? I'm having some minor security issues with my latest site and I'd like to find something more secure. Do you have any recommendations?

  • #3

    Karina Mccay (Sonntag, 05 Februar 2017 02:34)


    I'm gone to convey my little brother, that he should also pay a quick visit this weblog on regular basis to obtain updated from newest news update.

  • #4

    Wendie Flore (Sonntag, 05 Februar 2017 19:46)


    Can I simply just say what a relief to uncover somebody who genuinely understands what they're discussing online. You actually know how to bring an issue to light and make it important. A lot more people ought to read this and understand this side of your story. I was surprised that you aren't more popular given that you definitely have the gift.